Ihre/Eure Spenden für die ALS-Forschung 2017: Förderung von drei Forschungsprojekten

 

Im Jahr 2017 konnte die Initiative Therapieforschung ALS 45.173,32 Euro an Spenden an Forschungseinrichtungen für die ALS-Forschung weiterleiten.

 

Wie bereits in den Vorjahren haben wir im Juni 2017 in einem Rundbrief an Forschungseinrichtungen um Übersendung von Anträgen auf Förderung von ALS-Forschungsprojekten einzureichen. Folgende Projekte konnten wir mit Spendenmitteln fördern:

 

Förderpaket 8

Projekt: Entwicklung neuer Therapiestrategien durch funktionelle Analyse von Glutamatrezeptoren und der Kalziumdynamik in Motoneuronen differenziert aus induzierten pluripotenten Stammzellen von ALS- Patienten.

Antragsteller: Prof. Dr. med. Susanne Petri, Prof. Dr. med. Florian Wegner, Klinik für Neurologie an der Medizinischen Hochschule Hannover

Förderpaket: 20.000 Euro

 

Förderpaket 9

Projekt: Axonale Morphologie und Funktion von Motoneuronen bei genetischer ALS 5

Antragsteller: Dr. med. Martin Regensburger, Klinik für Neurologie an der Universitätsklinik Erlangen

Förderpaket: 9.360,00 Euro

 

Förderpaket 10

Projekt: Ankauf von EM Geräten mit MUNIX Software für elektrophysiologische Untersuchungen des ALS-Verlaufs.

Antragsteller: Prof. Dr. med. Berlit, Dr. med. Grehl, ALS Ambulanz der Neurologischen Klinik des Alfried Krupp Krankenhauses in Essen

Förderpaket: 15.813,32 Euro

 

 

Wir danken allen Spendern und Spenderinnen für die Unterstützung. Ohne Ihr Geld wären diese Projektförderungen nicht möglich gewesen.